Absolute Pokerspieler erhalten 34 Millionen US-Dollar für den Remissionsprozess nach dem Black Friday

Mehr als 7.400 ehemalige Absolute Poker- und Ultimate Bet-Kunden werden vollständig sein, eine kürzliche Ankündigung auf der Absolute Poker AnsprücheSeite liest. Spieler der beiden Online-Glücksspielmarken erhalten fast 33,5 Millionen US-Dollar zurück , nachdem der Prozess von der Abteilung für Geldwäsche und Wiederherstellung von Vermögenswerten des US-Justizministeriums genehmigt wurde.

Das Geld wird schließlich mehr als sechs Jahre nach der Anklage der Eigentümer der beiden Glücksspiel-Websites durch das Justizministerium an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben, weil sie das 2006 in den USA eingeführte Gesetz zur Durchsetzung des illegalen Internet-Glücksspiels vernachlässigt und die Bereitstellung von Casumo Online-Glücksspieldiensten verboten haben an Spieler aus den Staaten.

Es war am 15. April 2011, einem Datum, das als Black Friday des Online-Pokers bezeichnet wurde, als das DoJ die oben genannte Anklage aufhob

Eigentümer und Führungskräfte der Marken PokerStars und Full Tilt Poker waren ebenfalls in das Rechtsverfahren involviert.

Alle oben genannten Glücksspielmarken wurden kurz darauf in den USA eingestellt. Die Frage, wer den Kunden von Absolute Poker / Ultimate Bet ihre gesperrten Gelder zurückgeben würde und wie diese Gelder zurückgegeben würden, ist seitdem jedoch ungelöst geblieben .

Im Jahr 2012 haben PokerStars und Full Tilt Poker eine Vereinbarung mit dem DoJ getroffen, wonach das erstere die Kosten für die Rückerstattung der Spieler des letzteren decken soll, deren Geld gesperrt wurde.

Es wurde bekannt gegeben, dass der Prozess Anfang dieses Jahres abgeschlossen wurde. Insgesamt wurden 44.320 Antragsteller auf Erstattung von mehr als 118 Millionen US-Dollar zurückerstattet . Das DoJ kündigte in diesem Frühjahr an, dass der verbleibende Betrag von ungefähr 45 Millionen US-Dollar für berechtigte Absolute Poker- und Ultimate Bet-Spieler verwendet wird, um ihre Verluste zu kompensieren.

Betroffene Kunden wurden aufgefordert, ihre Rückerstattungsanträge bis zum 9. Juni 2017 auf der oben genannten Website einzureichen .

Wie aus der kürzlich veröffentlichten Ankündigung hervorgeht, wurden rund 7.500 Petitionen zur Rückerstattung genehmigt

Die Garden City Group fungiert als Anspruchsverwalter für die Absolute Poker-Petitionen. Das Unternehmen hatte seine Funktion aus dem Full Tilt Poker-Rückerstattungsprozess beibehalten.

Die Absolute Poker Claims-Website informiert auch diejenigen, die ihre Petitionen noch nicht eingereicht haben, darüber, dass sie dies bis zum 7. September tun können. Berechtigte Antragsteller erhalten somit eine Rückzahlung von den verbleibenden mehr als 10 Millionen US-Dollar , die noch von der Geldwäsche des DoJ genehmigt werden müssen und Asset Recovery Section.

Bereits im Februar kehrte einer der Gründer von Absolute Poker – Scott Tom – in die USA zurück, um vor Gericht zu stehen. Er sah sich mehreren Anklagen gegenüber, denen er sich nicht schuldig bekannte und gegen eine Kaution von 500.000 US-Dollar freigelassen wurde. Ende Mai bekannte sich der Geschäftsmann zu einer einzigen Anklage schuldig und gab zu, US-Spielern illegale Online-Glücksspieldienste angeboten zu haben . Toms genaues Urteil wird noch bekannt gegeben. Es wird angenommen, dass dies Ende September geschehen wird.

Il volume del trading di Bitcoin Futures di Bakkt raggiunge il nuovo record assoluto

La piattaforma di trading dei derivati bitcoin della Borsa Intercontinentale, Bakkt, ha visto il suo volume di scambi di contratti futures raggiungere un nuovo massimo storico dopo 200 milioni di dollari in un solo giorno.

Secondo Bakkt, i 15.955 contratti sono stati scambiati, con un aumento del 36% rispetto al precedente massimo storico. L’aumento è dovuto al fatto che Bakkt ha seguito a lungo il suo rivale, il CME, nei volumi giornalieri dei contratti bitcoin futures.

Un altro giorno da record nei libri contabili per i nostri futures consegnati fisicamente:

Oggi sono stati scambiati 15.955 Bitcoin Futures Bakkt, che rappresentano oltre 200 milioni di dollari di volume e un aumento del 36% rispetto al nostro precedente massimo storico

– Bakkt (@Bakkt) 15 settembre 2020

Per la piattaforma oltre 200 milioni di dollari di bitcoin sono passati di mano per raggiungere il nuovo massimo storico. I dati del fornitore di analisi del mercato cripto di Skew mostrano che l’interesse aperto su Bakkt per i suoi contratti bitcoin futures è salito di oltre 15 milioni di dollari, rispetto agli 11 milioni di dollari della scorsa settimana.

In confronto, i volumi dei bitcoin futures del CME sono stati leggermente superiori a 383 milioni di dollari all’inizio di questa settimana. Vale la pena di notare, tuttavia, che i contratti del CME sono regolati in contanti, mentre i contratti bitcoin futures di Bakkt sono regolati fisicamente.

Come riportato da CryptoGlobe, i volumi di trading dei derivati di cripto-valuta sulle borse native cripto sono saliti del 53,6% in agosto, raggiungendo il nuovo massimo storico di 711,7 miliardi di dollari. OKEx, Huobi, Binance e BitMEX sono stati i principali scambi, rappresentando il 90% dei volumi di derivati.

Secondo l’Exchange Review di CryptoCompare dell’agosto 2020, i volumi dei derivati sono saliti di oltre il 50% in agosto, mentre i volumi spot sono aumentati del 49,6% a 944,9 miliardi di dollari nello stesso periodo, il che significa che i derivati rappresentano ancora poco più del 40% della quota di mercato.

Il rapporto mostra anche che il mese scorso i contratti futures di CME hanno visto il loro volume di scambi aumentare del 36,3%, mentre i volumi di scambio dei contratti di opzioni della borsa sono aumentati dell’8,4%.

Einrichten der FRITZ!Box als Mesh Repeater

Die vorhersehbarste Sache über drahtlose Netzwerke ist, dass sie nie ganz den Ort erreichen, an dem Sie sie am meisten benötigen. Der Fritz! WLAN 300E ist ein kleiner, tragbarer, netzbetriebener Wi-Fi-Repeater, der die Reichweite fast jedes Routers erweitern kann und somit perfekt für den Einsatz in Offsite-Meetings, Messen, Konferenzen – oder sogar in diesem temporären Meeting-Raum im hinteren Teil des Büros – geeignet ist.

Es ergänzt das vorherige Repeater N/G Produkt und hat die gleiche Form und Größe (101mm x 76mm x 76mm x 76mm), verliert aber die eigenartigen Touchscreen- und Audio-Streaming-Funktionen. Auf der Vorderseite befinden sich Statusleuchten für WPS-Modus, drahtlose Signalstärke und LAN-Aktivität sowie eine Wi-Fi Protected Setup (WPS)-Taste. Unter der Unterkante befindet sich ein Gigabit-Ethernet-Anschluss.

Konfiguration des Repeater

Die Konfiguration ist sehr einfach, wenn ein WPS-fähiger Router verfügbar ist – drücken Sie einfach die WPS-Taste des 300E, bis die Statusleuchte blinkt, und starten Sie dann den WPS-Paarungsvorgang auf dem Router. Alternativ kann auf die lobenswert einfache Weboberfläche über Wi-Fi oder eine drahtgebundene LAN-Verbindung zugegriffen werden, wobei sich ein Setup-Assistent um den Vorgang kümmert.

Der 300E kann sich mit 802.11a/b/g/n Netzwerken mit bis zu 300Mbps verbinden, entweder im 2,4GHz oder 5GHz Frequenzbereich, und unterstützt alle Sicherheitsstandards bis hin zu WPA2. Der Wi-Fi-Brückenbetrieb wird ebenfalls unterstützt, indem der 300E verwendet wird, um jedem Gerät mit Ethernet-Netzwerkanschluss, wie beispielsweise einem Drucker oder NAS-Gerät, drahtlose Funktionen hinzuzufügen.
Es gibt viele konfigurierbare Optionen, wie z.B. dem Repeater einen eigenen Netzwerknamen zu geben und den LAN-Anschluss auszuschalten. Mit einem Nachtservice kann das drahtlose Funkgerät jeden Tag zu einer bestimmten Zeit (wenn keine aktiven Kunden vorhanden sind) oder nach einem Tagesplan ausgeschaltet werden.

Es ist nicht besonders billig, aber der 300E ist einer der am einfachsten zu bedienenden Repeater, auf den wir gestoßen sind, und erfordert kein Herumspielen mit IP-Subnetzen zur Konfiguration. Hier erfahren Sie warum der fritz wlan repeater blinkt und wie Sie es beheben. Und wenn sie mit einem Netzwerk verbunden sind, kann auf die Admin-Oberfläche zugegriffen werden, indem man einfach mit einem Webbrowser auf’fritz.repeater‘ zeigt.

Einrichten der FRITZ!Box als Mesh Repeater

1. Einrichten des Mesh Repeaters

Vorbereitungen

Verwenden Sie Wireless LAN oder ein Netzwerkkabel, um einen Computer mit dem Mesh Repeater zu verbinden. Wenn der Computer bereits mit dem Mesh Master verbunden ist, löschen Sie diese Verbindung.

Konfiguration der Betriebsart
Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des Mesh Repeaters auf „Heimnetzwerk“.
Klicken Sie im Menü „Heimnetzwerk“ auf „Mesh Networking“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Netzeinstellungen“.
Aktivieren Sie die Option „Mesh Repeater“ im Abschnitt „Mesh Operating Mode“.
Aktivieren Sie die Option „Diese FRITZ!Box ist ein Netzwerkgerät (IP-Client) im Heimnetzwerk [….]“.

Wenn Sie ein Netzwerkkabel verwenden möchten, um den Mesh Repeater mit dem Mesh Master zu verbinden:
Aktivieren Sie die Option „via LAN“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

Verwenden Sie ein Netzwerkkabel, um einen „LAN“-Anschluss am Mesh Repeater entweder direkt mit einem LAN-Anschluss am Mesh Master oder über einen Hub oder Switch zu verbinden.
Wenn Sie Wireless LAN verwenden möchten, um den Mesh Repeater mit dem Mesh Master zu verbinden:
Aktivieren Sie die Option „via wireless LAN“.

Wählen Sie in der Tabelle das drahtlose Netzwerk der FRITZ!Box mit Internetzugang (Mesh Master).
Geben Sie den Netzwerkschlüssel des Mesh Masters im Feld „Netzwerkschlüssel“ ein.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

2. Integration des Mesh Repeaters in das Mesh

Drücken und halten Sie die Verbindungstaste am Mesh Repeater, bis die LED „WLAN“ blinkt. Andere LEDs können ebenfalls blinken.
Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste am Mesh Master, bis die Bestätigungs-LED aufleuchtet. Andere LEDs können ebenfalls aufleuchten.
Der Prozess ist abgeschlossen, sobald der Mesh Master den Mesh Repeater mit dem Mesh Symbol in der Mesh Übersicht markiert.